Unser Angebot wird allein durch die Bereitschaft der Menschen, etwas mit und für Andere zu tun, getragen. Das Programm lebt von den Beiträgen aus der Nachbarschaft und dem Engagement einzelner Aktiven. DANKE!
 
Alle Tätigkeiten erfolgen ehrenamtlich. Die Veranstaltungen sind ohne Anmeldung (kosten-) frei zugänglich, Spenden willkommen. Wir freuen uns über Ihre/Deine Teilnahme und auch Ideen.
 
Vielfältig sind die Menschen und Angebote im Grätzel. Es kann Italienisch oder Französisch gelernt
bzw. parliert werden. Deutsch- und Alphabetisierungskurs gibt es für unsere neuen NachbarInnen, ebenso wie Gemeinsam lesen.
Für Gesundheit, Körper und Seele laufen Shiatsu und TaiChi/QiGong und eine gesunde Mischung daraus bei sanften und entspannten Körperübungen.
 
Mittwoch treffen wir uns im Grätzel-Café oder spielen Karten. Am Sonntag abend kann gemeinsam TATORT geschaut werden.
 
Die Grazer Foodcoop KrautKOOPf bietet die Möglichkeit online regional und bio einzukaufen und freitags die Bestellung im Grätzeltreff abzuholen. KrautKOOPf
 
Bhakti-Yoga, gemeinsam Misizieren, vegetarisch Kochen, griechischer Filmabend und eine Vielzahl an Einzelveranstaltungen ergänzen das regelmäßige Wochenprogramm.

In Corona-Zeiten ist alles immer wieder anders - siehe Startseite...

Mit einer geringfügigen Anstellung ist es möglich Öffnungszeiten anzubieten: das Grätzelbüro jeden Montag von 15-17h und Freitag von 10-12h für Anliegen aller Art: Einfach vorbeischauen zum Informieren, Tratschen, Ideen Austauschen usw...

Mit Ihrer Teilnahme erteilen Sie uns die Erlaubnis zur Veröffentlichung von Bild- und Videoaufnahmen, die im Rahmen unserer Veranstaltungen entstehen.