Willkommen                       Aktuelles

Grätzeltreff - Wastlergasse 2

- Nachbarschaftszentrum in Geidorf  

Tel.: 0660 6593035     info@margerl.at

Grätzelbüro/Öffnungszeiten:  Montag 15-17h, Mittwoch 15-16h, Freitag 10-12h
Was ist sonst los: Termine
 
Mitglied werden : Mitgliedschaft
Spenden/Mitgliedsbeiträge bitte an: Grätzelinitiative Margaretenbad, AT98 3800 0000 0781 4940
 
Folge uns auf Facebook: 
 

Im Grätzeltreff gelangt die COVID-19-LV zur Anwendung: Abstand von mindestens einem Meter, Mund-Nasen-Schutz, wenn der Abstand nicht eingehalten werden kann.

Das Grätzelteam

 v.l.n.r.: Bernie Wesener, Edith Prein, Claudia Beiser, Bibi Falkenberg, Petra Reinhart
 

Unser Angebot wird allein durch die Bereitschaft der Menschen, etwas mit und für Andere zu tun, getragen. Das Programm lebt von den Beiträgen aus der Nachbarschaft und dem Engagement einzelner Aktiven. DANKE! Termine

Die Stadt Graz trägt die Miete für den Grätzeltreff, alle Tätigkeiten erfolgen ehrenamtlich. Die Veranstaltungen sind ohne Anmeldung (kosten-) frei zugänglich, Spenden willkommen. Wir freuen uns über Ihre/Deine Teilnahme und auch Ideen.

 
"Stadtleben ist das Zusammenleben von Fremden."                  Iris Marion Young

"Mir wird es nur gut gehen, wenn es auch meinem Nachbarn gut geht."                                                            rumänisches Sprichwort

Mit Ihrer Teilnahme erteilen Sie uns die Erlaubnis zur Veröffentlichung von Bild- und Videoaufnahmen, die im Rahmen der Veranstaltungen entstehen.

Margerl-Grätzelfest

Mit "Abstand" das geselligste Fest - 5 Jahre Grätzelinitiative fand heuer am 13. September statt. Fotos zum Nachschmökern demnächst...
 

Margerl-Öffnungszeiten

Die Saison-Verlängerung in die erste Schulwoche hinein war ein voller Erfolg mit etwa 2000 BesucherInnen.
Wir wünschen uns eine grundsätzliche Lösung für dieses Freizeitareal mitten in der Stadt, das mehr als acht Monate im Jahr ungenutzt brach liegt.
mehr unter BI-Margaretenbad
 
Foto: Stefan Pajmann
Lustig zum Nachhören, Geschichten und Klangerlebnisse aus dem Margerl: sendung-09.06.mp3
Spaziergänge durch das Grätzel mit unterschied-lichem Focus ermöglichen die nächste, vertraute Wohnumgebung mit neuen Perspektiven zu füllen. Menschen, die hier leben, kommunizieren über ihre Lebenswelt(en) und ziehen selbst Spuren.
 
Demnächst:

Ø Philopfad zum Thema Gerechtigkeit mit dem Institut für Philosophie der Uni Graz, Freitag, 2. Oktober, 16:00, TP: Botanischer Garten Philowalk 2.10_.pdf

mehr: Zu Fuß - Grätzelspaziergänge

SOS Grätzeltreff/Stadtteilarbeit

Für den Grätzeltreff 2020 wurden 25.000 €  vom Ressort Wohnen freigegeben. 

Bis 15. November sind über AMS-Förderung und Unterstützung Land Steiermark für ein Jahr Edith und Petra bei uns. Was ist dann !?

Ohne eine Halbtagsstelle ist die Organisation des Grätzeltreffs nicht mehr bewältigbar.

Mehr zur Stadtteilarbeit: Stadtteilarbeit