Im Arbeitskreis Stadtteilarbeit sind folgende Zentren vertreten:

SMZ-Stadtteilzentrum Jakomini - Stadtteilzentrum Triester - Stadtteilzentrum NaNet  - Büro der Nachbarschaften - EggenLend - Grätzelinitiative Margaretenbad - Mehrgenerationenhaus Waltendorf - SMZ-Nachbarschaftszentrum am Grünanger - Nachbarschaftszentrum St.Peter - Verein Stadtteilprojekt ANNENViERTEL

Wir treffen uns regelmäßig, um uns gegenseitig zu unterstützen, Ideen auszutauschen und uns gegenüber der Stadt Graz als Geldgeber zu positionieren.

Kalender der Grazer Zentren und Initiativen - "Grätzelinitiative Margaretenbad ist der August"

2015 entwickelte die Stadt Graz ein Leitbild zur Stadtteilarbeit, das im Gemeinderat beschlossen wurde.  Ziel der Stadtteilarbeit ist es, Menschen in den unterschiedlichen Grazer Stadtteilen, die Teilhabe an der Gesellschaft und die Mitgestaltung des Lebens in der Stadt zu ermöglichen und so einen wichtigen Beitrag zum sozialen Frieden in Graz zu leisten.
   
Um das zu erreichen, werden innerhalb der Stadtteilarbeit unterschiedliche Maßnahmen gesetzt:    
  • das Schaffen von Begegnungsmöglichkeiten für Menschen in ihrem Wohnumfeld    
  • das zur Verfügung stellen niederschwelliger, konsumfreier Veranstaltungsorte        
  • Drehscheibe und Anlaufstelle mit konkreten Hilfestellungen sein        
  • Weitervermittlung an öffentlichen Beratungsstellen u./o. Angebote der Stadt Graz        
  • Unterstützung zur Selbstorganisation und für Menschen, die sich in die Gestaltung ihres Lebensumfeldes selbst einbringen möchten  

Wir fordern die „Stadt der Menschenrechte“ auf, die soziale Sicherheit und Teilhabe ihrer Bewohner*innen mit allen Mitteln zu fördern und zu unterstützen. Stadtteilarbeit, egal ob in einem Stadtteilzentrum, Nachbarschaftszentrum oder in Projektform, stellt einen wichtigen Pfeiler für die Sicherung der Lebensqualität in der Stadt dar. Nur durch stabile Voraussetzungen können die Leistungen der Stadtteilarbeit für die Bewohner*innen professionell und in hoher Qualität gewährleistet werden. Unser oberstes Ziel ist somit der Erhalt und in weiterer Folge die Weiterentwicklung der Stadtteilarbeit in Graz.

Das Video gewährt einen kleinen Einblick in die Vielfalt der Grazer Stadtteilarbeit, zeigt Gesichter und Stimmen von Menschen, die sich in den Stadtteil- und Nachbarschaftszentren begegnen.

Quelle: Arbeitskreis Stadtteilarbeit Graz